•  

    Chlorella

    Die Chlorella Süßwasseralge, die für Nahrungsergänzungsmittel gezüchtet wird, kann jede Menge Vorteile für den Körper bieten. Dabei werden die Algen auch in unseren Breiten immer beliebter, was durchaus verständlich ist, da die entgiftende Wirkung der Chlorella Algen durch Studien belegt werden konnte. War Chlorella vor vielen Hundert Jahren noch ein Teil der Ernährung, geriet sie aber irgendwann in Vergessenheit und hat in der heutigen Zeit wieder ihr Comeback, was nicht von Ungefähr kommt. Die Chlorella Algen können vielfältig auf den Körper wirken, wie Wissenschaftler in unterschiedlichen Studien belegen konnten.

    Warum Chlorella Algen bei Natrea kaufen?

    Das werden Sie sich bestimmt fragen. Denn Chlorella Algen Produkte gibt es in vielen Shops und vielleicht auch zu günstigeren Preisen. Aber genau hier liegt der Unterschied. Wir haben uns auf hochwertige Premium Produkte spezialisiert, die nicht nur nachhaltig angebaut und geerntet werden, sondern auch von bester Bio-Qualität sind. Dafür stehen wir von Natrea mit unserem guten Namen. Weiterhin erwarten Sie bei Natrea noch viele weitere Vorteile, damit Sie einen perfekten Service von uns bekommen.

    ✓ Natrea bietet Kauf auf Rechnung, damit Sie vollkommen risikolos einkaufen können

    ✓ Natrea nimmt die Produkte innerhalb von 6 Wochen zurück, sollte die Qualität nicht Ihren Erwartungen entsprechen

    ✓ Natrea steht für kontrollierten Anbau und Nachhaltigkeit

    ✓ Natrea bietet den Kunden hochwertige Premium Produkte

    ✓ Natrea unterstützt Sie in allen Fragen zu unseren hochwertigen Produkten

    ✓ Natrea bietet Ihnen eine umfassende Beratung, wenn Sie dies wünschen und unser hochqualifiziertes Team steht Ihnen zum Ortstarif gerne bereit

    Lassen auch Sie sich von Natrea und den absolut hochwertigen Premium Produkten überzeugen und entdecken Sie die Vielfalt unseres Shops. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne vertrauensvoll an uns wenden.

    Chlorella Alge – woher kommt sie?

    Die Chlorella Alge kommt in Süßwasser vor und wächst insbesondere in Seen. Allerdings wird die Alge in der Zwischenzeit gezüchtet, da durch die Umweltbelastung der Seen der Verzehr der natürlichen Alge zu gefährlich wäre. Daher wird die Alge gezüchtet und in Tabletten-, Kapsel- und Pulverform angeboten. Die Chlorella Alge ist kugelförmig und hat einen Zellkern. Das enthaltene Chlorophyll ist für die dunkelgrüne Farbe der Alge verantwortlich. Insgesamt gibt es 24 unterschiedliche Chlorella Arten, die in der Struktur sehr unterschiedlich sind, was vor allem von der Wasserqualität abhängig ist.

    Damit die Chlorella Alge eingenommen werden kann, werden die Algen gefiltert und getrocknet. Danach werden sie zu Pulver verarbeitet und gepresst, wenn sie als Kapseln oder Tabletten angeboten werden. Diese haben den Vorteil, dass sie jederzeit eingenommen werden können. Bei Pulver hingegen ist dies etwas schwieriger, lässt sich aber besonders einfach und leicht im Frühstücksmüsli dosieren.

    Leider ist die Chlorella Alge nicht sehr beliebt bei Ärzten, auch wenn Studien belegen, dass die Alge zahlreiche Krankheiten wie beispielsweise Magengeschwüre, Krebs oder auch Infektionskrankheiten positiv beeinflussen kann. Auch kann sie das Immunsystem aufbauen und somit natürlich auch Krankheiten verhindern. Denn nur wenn das Immunsystem perfekt funktioniert, haben vielerlei Krankheiten keine Chance.

    Die Wirkung der Chlorella Algen

    Die Vielseitigkeit der Chlorella Algen ist enorm, was durch zahlreiche Studien belegt wurde. Zum Einen wurde durch Studien bewiesen, dass die Süßwasseralge voll von wichtigen Vitaminen und Mineralien sowie Aminosäuren ist und zum Anderen auch, dass sie auf viele Krankheiten einen positiven Einfluss hat.

    So haben Wissenschaftler die Chlorella Algen untersucht und Studien durchgeführt, die die Wirksamkeit auf Diabetes, Fibromyalgie und Hypertonie sowie Krebs und weiteren Krankheiten beweisen sollten. Die Studien können selbstverständlich online eingesehen werden, sind allerdings in englischer Sprache verfasst. Einige dieser Studien möchten wir Ihnen aber dennoch hier aufführen.

    Insbesondere die Studien zur Krebsvorsorge und auch zur Bekämpfung von Krebs sind äußerst interessant. An Ratten sowie an Mäusen wurde die Chlorella Alge getestet und es konnten bedeutende Ergebnisse festgestellt werden. In dieser Studie kommen die Forscher ebenfalls zu dem Ergebnis, dass die Chlorella Alge vorbeugend gegen Krebs eingesetzt werden kann. Auch eine weitere Studie, die in Taiwan durchgeführt wurde, belegt die Wirksamkeit der Chlorella Alge. Dabei wurde Mäusen ein Leukämie Tumor eingepflanzt. Die Hälfte der Gruppe, die kein Chlorella bekam, starb innerhalb von etwa 20 Tagen nach der Einpflanzung des Tumors. 80 Prozent der Mäuse, die mit Chlorella behandelt wurden, überlebten mehr als 60 Tage. Somit konnten die Forscher beweisen, dass Chlorella durchaus unterstützend bei Krebs eingesetzt werden kann.

    Eine andere Studie beschäftige sich beispielsweise damit, wie das Wohlbefinden nach Alkoholkonsum ist, wenn Chlorella Algen verzehrt werden. Dabei wurden Testpersonen 4 bis 6 Gramm Chlorella gegeben, um zu sehen, ob das Wohlbefinden am Morgen nach starkem Alkoholkonsum besser ist. Und es war erstaunlich, welches Ergebnis dabei zutage kam. Die Testpersonen fühlten sich besser und von Katerstimmung war keine Rede mehr.

    Weiterhin kann Chlorella, laut Studie, die Mitte der 60er Jahre durchgeführt wurde, bakterielle Infektionen eindämmen. Bei dieser 95-tägigen Feldstudie wurden etwa 1000 Marinesoldaten täglich mit 2g diesen Mikroalgen versorgt. Dabei stellt sich heraus, dass bei den Personen in der Testgruppe das Erkältungsrisiko um 25 Prozent sank.

    Doch die Chlorella Algen können noch wesentlich mehr. Denn bei zahlreichen Untersuchungen und Studien konnte auch beobachtet werden, dass bei der Einnahme von Chlorella vulgaris der Cholesterinstoffwechsel wie auch der Blutdruck und Arteriosklerose positiv beeinflusst werden können. Hier gehen die Forscher davon aus, dass die Wechselwirkung verschiedener ungesättigter Fettsäuren sowie Chlorophyll dafür verantwortlich sind. In Studien an Ratten konnte festgestellt werden, dass bereits eine Stunde nach einer intravenösen Injektion von Chlorella der Blutdruck signifikant gesenkt wurde.

    Hier findet man zahlreiche weitere Studien zu Chlorella Algen, die allerdings in englischer Sprache verfasst sind.

    Die Inhaltsstoffe der Chlorella Algen

    In der Chlorella Alge sind in Hülle und Fülle wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine enthalten. Weiterhin finden sich zahlreiche pflanzliche Wirkstoffe, Enzyme sowie Antioxidantien und Aminosäuren in der Chlorella Alge. Insbesondere der Proteingehalt ist sehr hoch, sodass die Mikroalge mit 50 bis 60 g Proteine pro 100 g Chlorella zu den Spitzenreitern gehört. Ebenso sind in 100 g Algen folgende Inhaltsstoffe enthalten:

    • 6 bis 9 g Mineralstoffe
    • 10 bis 20 g Fette
    • 30 g Kohlenhydrate

    Doch in der Chlorella Alge gibt es noch viele weitere Inhaltsstoffe, die für den Körper äußerst wichtig sind. Neben Biotin und Carotinoide finden sich

    • Chrom
    • Eisen
    • Folsäure
    • Kalium
    • Kalzium
    • Kupfer
    • Mangan
    • Phosphor
    • Selen
    • Zink
    • Vitamin B1, B2, B5, B6, B12, Niacin
    • Vitamin C
    • Vitamin E

    Durch den Gehalt an Vitamin B12 ist die Chlorella Alge daher besonders für Vegetarier und Veganer interessant. Dennoch ist dabei nicht nur die Aufnahme, sondern auch die Verwertbarkeit umstritten und aus diesem Grund sollte unbedingt eine Überprüfung des Blutes vorgenommen werden.

    Weiterhin sind die Fette in den Chlorella Algen meist ungesättigte Fettsäuren wie Alpha-Linolensäure und die wichtigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. Ebenso verfügt die Mikroalge über den höchsten Chlorophyllgehalt, der für die Ernährung von Bedeutung ist.

    Anwendung von Chlorella Algen

    Insbesondere bei Diäten wird dir Chlorella Alge sehr gerne eingenommen. Dies kommt daher, dass es bei einigen strikten Diäten schnell zu Mangelerscheinungen kommen kann, da die Proteine aus Fleisch und Fisch ganz einfach fehlen. Da die Mikroalge voll von wichtigen Proteinen ist, bietet sie sich bei Diäten hervorragend an, um den Proteingehalt im Gleichgewicht zu halten. Denn diese sind wichtig für den Körper, vor allem für den Muskelaufbau. Daher sind sie gerade bei Menschen, die ihr Gewicht reduzieren so beliebt, denn laut Erfahrungen sollen sie auch Heißhungerattacken vermeiden.

    Dennoch wird die Chlorella Alge insbesondere für die Entschlackung genutzt. Studien haben bereits vor vielen Jahren belegt, dass die Chlorella Alge Giftstoffe aus dem Körper spült und somit für eine Entgiftung bestens geeignet ist. Viele, die die Alge zur Entgiftung eingesetzt haben, berichten davon, dass sie sich nach der Entgiftung viel besser fühlen und die Leistungsstärke signifikant erhöht wurde, obwohl man weniger Schlaf benötigt.

    Weiterhin wird die Mikroalge auch bei folgenden Beschwerden gerne eingesetzt:

    • Reizdarmsyndrom
    • Beschwerden mit dem Magen-Darm-Trakt
    • Allergien in Verbindung mit gereizten Schleimhäuten
    • Herz-Kreislaufproblemen
    • hohem Blutdruck
    • Stress
    • chronischen Entzündungskrankheiten
    • Stärkung des Immunsystems

    Wichtig ist dabei allerdings, dass mit einer kleinen Dosierung begonnen und diese dann langsam erhöht wird.

    Welche Darreichungsformen gibt es bei Chlorella Algen?

    Wer Chlorella Algen kaufen möchte, kann zwischen verschiedenen Darreichungsformen wählen. Zum Einen sind Chlorella Algen in Tablettenform erhältlich und zum Anderen in Kapselform. Doch auch Pulver halten wir in unserem Shop für Sie bereit. Dabei haben die Tabletten wie auch Kapseln den Vorteil, dass sie einfacher einzunehmen sind. Das Pulver jedoch hat den Vorteil, dass es morgens über das Frühstücks-Müsli gestreut werden kann.

    Dosierung von Chlorella Algen

    Insbesondere hängt die Dosierung davon ab, für welche Beschwerden die Alge eingenommen wird. Normalerweise geht man davon aus, dass etwa drei Gramm Chlorella pro Tag ausreichend ist. Wie Studien belegen, ist es aber bei Vergiftungen durch Quecksilber ratsam fünf bis sieben Gramm Chlorella einzunehmen, damit das Gift aus dem Körper gespült werden kann.

    ACHTUNG: Dies sollte natürlich mit einem Arzt abgeklärt werden, wenn Vergiftungserscheinungen vorliegen!

    Wer allerdings „nur“ das Immunsystem stärken möchte und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist mit drei Gramm Chlorella am Tag genau im Soll. Dies entspricht noch nicht einmal einem Teelöffel voll. Denn dieser hat ungefähr ein Fassungsvermögen von etwa fünf Gramm Chlorella.

    Nebenwirkungen von Chlorella

    Bei zahlreichen Studien, die mit Chlorella durchgeführt wurden, konnten bisher keine nachhaltigen Nebenwirkungen bei der Einnahme von der Mikroalge festgestellt werden. Allerdings gibt es bei der Entgiftung des Körpers einiges zu beachten. Denn gerade in der Entgiftungsphase treten einige Symptome auf, die oftmals als Nebenwirkungen angesehen werden. Dies sind jedoch keine Nebenwirkungen von Chlorella, sondern eher die Nebenwirkungen der Entgiftung. Dabei kann es zu Beginn der Einnahme zu Übelkeit und Blähungen kommen. Sogar Durchfall und Magenkrämpfe können in seltenen Fällen auftreten. Doch schon nach wenigen Tagen fühlt man sich besser und die Symptome lassen nach. Vor allem, wenn die Entgiftungskur mit mehr als fünf Gramm Chlorella pro Tag durchgeführt wird, können diese Symptome verstärkt auftreten. Aus diesem Grund ist es sinnvoll mit kleinen Dosen zu starten und diese langsam zu erhöhen.

    Bei Tabletten oder Kapseln hingegen sollte die Dosierung anders erfolgen. In der Regel werden am ersten Tag der Chlorella Kur zwei Tabletten oder Kapseln eingenommen. Nach und nach wird die Dosis erhöht, jedoch sollten maximal sechs Tabletten oder Kapseln pro Tag eingenommen werden. Dabei ist natürlich auch zu beachten, wie hoch die Dosierung der einzelnen Tabletten oder Kapseln ist.

    VORSICHT: Sollten Schlafstörungen, Übelkeit oder Kopfschmerzen auftreten, ist es sinnvoll die Dosis wieder zu reduzieren.

    Natürlich sollte bei der Einnahme von Chlorella Algen oder einer Chlorella Kur vorher immer ein Arzt konsultiert werden. Insbesondere dann, wenn eine Entgiftung mit den Mikroalgen gestartet wird.

    Chlorella Algen kaufen

    Möchten auch Sie Chlorella Algen kaufen, ist es natürlich wichtig, welche Darreichungsform Sie bevorzugen. Nicht jeder kann problemlos Kapseln oder Tabletten einnehmen. Hier wäre das hochwertige Premium Chlorella Pulver von Natrea eine sehr gute Alternative. Wichtig beim Kauf von Chlorella Algen ist jedoch, dass darauf geachtet wird, dass die Chlorella Tabletten, Kapseln oder das Pulver aus biologischem Anbau stammen, wie es im Premium Shop von Natrea erhältlich ist. Denn nur so können Sie sicher sein, dass Sie keine weiteren Schadstoffe und Umweltgift zu sich nehmen.

    Die Chlorella Süßwasseralge, die für Nahrungsergänzungsmittel gezüchtet wird, kann jede Menge Vorteile für den Körper bieten. Dabei werden die Algen auch in unseren Breiten immer beliebter, was... mehr erfahren »
    Fenster schließen
    Chlorella

    Die Chlorella Süßwasseralge, die für Nahrungsergänzungsmittel gezüchtet wird, kann jede Menge Vorteile für den Körper bieten. Dabei werden die Algen auch in unseren Breiten immer beliebter, was durchaus verständlich ist, da die entgiftende Wirkung der Chlorella Algen durch Studien belegt werden konnte. War Chlorella vor vielen Hundert Jahren noch ein Teil der Ernährung, geriet sie aber irgendwann in Vergessenheit und hat in der heutigen Zeit wieder ihr Comeback, was nicht von Ungefähr kommt. Die Chlorella Algen können vielfältig auf den Körper wirken, wie Wissenschaftler in unterschiedlichen Studien belegen konnten.

    Warum Chlorella Algen bei Natrea kaufen?

    Das werden Sie sich bestimmt fragen. Denn Chlorella Algen Produkte gibt es in vielen Shops und vielleicht auch zu günstigeren Preisen. Aber genau hier liegt der Unterschied. Wir haben uns auf hochwertige Premium Produkte spezialisiert, die nicht nur nachhaltig angebaut und geerntet werden, sondern auch von bester Bio-Qualität sind. Dafür stehen wir von Natrea mit unserem guten Namen. Weiterhin erwarten Sie bei Natrea noch viele weitere Vorteile, damit Sie einen perfekten Service von uns bekommen.

    ✓ Natrea bietet Kauf auf Rechnung, damit Sie vollkommen risikolos einkaufen können

    ✓ Natrea nimmt die Produkte innerhalb von 6 Wochen zurück, sollte die Qualität nicht Ihren Erwartungen entsprechen

    ✓ Natrea steht für kontrollierten Anbau und Nachhaltigkeit

    ✓ Natrea bietet den Kunden hochwertige Premium Produkte

    ✓ Natrea unterstützt Sie in allen Fragen zu unseren hochwertigen Produkten

    ✓ Natrea bietet Ihnen eine umfassende Beratung, wenn Sie dies wünschen und unser hochqualifiziertes Team steht Ihnen zum Ortstarif gerne bereit

    Lassen auch Sie sich von Natrea und den absolut hochwertigen Premium Produkten überzeugen und entdecken Sie die Vielfalt unseres Shops. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne vertrauensvoll an uns wenden.

    Chlorella Alge – woher kommt sie?

    Die Chlorella Alge kommt in Süßwasser vor und wächst insbesondere in Seen. Allerdings wird die Alge in der Zwischenzeit gezüchtet, da durch die Umweltbelastung der Seen der Verzehr der natürlichen Alge zu gefährlich wäre. Daher wird die Alge gezüchtet und in Tabletten-, Kapsel- und Pulverform angeboten. Die Chlorella Alge ist kugelförmig und hat einen Zellkern. Das enthaltene Chlorophyll ist für die dunkelgrüne Farbe der Alge verantwortlich. Insgesamt gibt es 24 unterschiedliche Chlorella Arten, die in der Struktur sehr unterschiedlich sind, was vor allem von der Wasserqualität abhängig ist.

    Damit die Chlorella Alge eingenommen werden kann, werden die Algen gefiltert und getrocknet. Danach werden sie zu Pulver verarbeitet und gepresst, wenn sie als Kapseln oder Tabletten angeboten werden. Diese haben den Vorteil, dass sie jederzeit eingenommen werden können. Bei Pulver hingegen ist dies etwas schwieriger, lässt sich aber besonders einfach und leicht im Frühstücksmüsli dosieren.

    Leider ist die Chlorella Alge nicht sehr beliebt bei Ärzten, auch wenn Studien belegen, dass die Alge zahlreiche Krankheiten wie beispielsweise Magengeschwüre, Krebs oder auch Infektionskrankheiten positiv beeinflussen kann. Auch kann sie das Immunsystem aufbauen und somit natürlich auch Krankheiten verhindern. Denn nur wenn das Immunsystem perfekt funktioniert, haben vielerlei Krankheiten keine Chance.

    Die Wirkung der Chlorella Algen

    Die Vielseitigkeit der Chlorella Algen ist enorm, was durch zahlreiche Studien belegt wurde. Zum Einen wurde durch Studien bewiesen, dass die Süßwasseralge voll von wichtigen Vitaminen und Mineralien sowie Aminosäuren ist und zum Anderen auch, dass sie auf viele Krankheiten einen positiven Einfluss hat.

    So haben Wissenschaftler die Chlorella Algen untersucht und Studien durchgeführt, die die Wirksamkeit auf Diabetes, Fibromyalgie und Hypertonie sowie Krebs und weiteren Krankheiten beweisen sollten. Die Studien können selbstverständlich online eingesehen werden, sind allerdings in englischer Sprache verfasst. Einige dieser Studien möchten wir Ihnen aber dennoch hier aufführen.

    Insbesondere die Studien zur Krebsvorsorge und auch zur Bekämpfung von Krebs sind äußerst interessant. An Ratten sowie an Mäusen wurde die Chlorella Alge getestet und es konnten bedeutende Ergebnisse festgestellt werden. In dieser Studie kommen die Forscher ebenfalls zu dem Ergebnis, dass die Chlorella Alge vorbeugend gegen Krebs eingesetzt werden kann. Auch eine weitere Studie, die in Taiwan durchgeführt wurde, belegt die Wirksamkeit der Chlorella Alge. Dabei wurde Mäusen ein Leukämie Tumor eingepflanzt. Die Hälfte der Gruppe, die kein Chlorella bekam, starb innerhalb von etwa 20 Tagen nach der Einpflanzung des Tumors. 80 Prozent der Mäuse, die mit Chlorella behandelt wurden, überlebten mehr als 60 Tage. Somit konnten die Forscher beweisen, dass Chlorella durchaus unterstützend bei Krebs eingesetzt werden kann.

    Eine andere Studie beschäftige sich beispielsweise damit, wie das Wohlbefinden nach Alkoholkonsum ist, wenn Chlorella Algen verzehrt werden. Dabei wurden Testpersonen 4 bis 6 Gramm Chlorella gegeben, um zu sehen, ob das Wohlbefinden am Morgen nach starkem Alkoholkonsum besser ist. Und es war erstaunlich, welches Ergebnis dabei zutage kam. Die Testpersonen fühlten sich besser und von Katerstimmung war keine Rede mehr.

    Weiterhin kann Chlorella, laut Studie, die Mitte der 60er Jahre durchgeführt wurde, bakterielle Infektionen eindämmen. Bei dieser 95-tägigen Feldstudie wurden etwa 1000 Marinesoldaten täglich mit 2g diesen Mikroalgen versorgt. Dabei stellt sich heraus, dass bei den Personen in der Testgruppe das Erkältungsrisiko um 25 Prozent sank.

    Doch die Chlorella Algen können noch wesentlich mehr. Denn bei zahlreichen Untersuchungen und Studien konnte auch beobachtet werden, dass bei der Einnahme von Chlorella vulgaris der Cholesterinstoffwechsel wie auch der Blutdruck und Arteriosklerose positiv beeinflusst werden können. Hier gehen die Forscher davon aus, dass die Wechselwirkung verschiedener ungesättigter Fettsäuren sowie Chlorophyll dafür verantwortlich sind. In Studien an Ratten konnte festgestellt werden, dass bereits eine Stunde nach einer intravenösen Injektion von Chlorella der Blutdruck signifikant gesenkt wurde.

    Hier findet man zahlreiche weitere Studien zu Chlorella Algen, die allerdings in englischer Sprache verfasst sind.

    Die Inhaltsstoffe der Chlorella Algen

    In der Chlorella Alge sind in Hülle und Fülle wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine enthalten. Weiterhin finden sich zahlreiche pflanzliche Wirkstoffe, Enzyme sowie Antioxidantien und Aminosäuren in der Chlorella Alge. Insbesondere der Proteingehalt ist sehr hoch, sodass die Mikroalge mit 50 bis 60 g Proteine pro 100 g Chlorella zu den Spitzenreitern gehört. Ebenso sind in 100 g Algen folgende Inhaltsstoffe enthalten:

    • 6 bis 9 g Mineralstoffe
    • 10 bis 20 g Fette
    • 30 g Kohlenhydrate

    Doch in der Chlorella Alge gibt es noch viele weitere Inhaltsstoffe, die für den Körper äußerst wichtig sind. Neben Biotin und Carotinoide finden sich

    • Chrom
    • Eisen
    • Folsäure
    • Kalium
    • Kalzium
    • Kupfer
    • Mangan
    • Phosphor
    • Selen
    • Zink
    • Vitamin B1, B2, B5, B6, B12, Niacin
    • Vitamin C
    • Vitamin E

    Durch den Gehalt an Vitamin B12 ist die Chlorella Alge daher besonders für Vegetarier und Veganer interessant. Dennoch ist dabei nicht nur die Aufnahme, sondern auch die Verwertbarkeit umstritten und aus diesem Grund sollte unbedingt eine Überprüfung des Blutes vorgenommen werden.

    Weiterhin sind die Fette in den Chlorella Algen meist ungesättigte Fettsäuren wie Alpha-Linolensäure und die wichtigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. Ebenso verfügt die Mikroalge über den höchsten Chlorophyllgehalt, der für die Ernährung von Bedeutung ist.

    Anwendung von Chlorella Algen

    Insbesondere bei Diäten wird dir Chlorella Alge sehr gerne eingenommen. Dies kommt daher, dass es bei einigen strikten Diäten schnell zu Mangelerscheinungen kommen kann, da die Proteine aus Fleisch und Fisch ganz einfach fehlen. Da die Mikroalge voll von wichtigen Proteinen ist, bietet sie sich bei Diäten hervorragend an, um den Proteingehalt im Gleichgewicht zu halten. Denn diese sind wichtig für den Körper, vor allem für den Muskelaufbau. Daher sind sie gerade bei Menschen, die ihr Gewicht reduzieren so beliebt, denn laut Erfahrungen sollen sie auch Heißhungerattacken vermeiden.

    Dennoch wird die Chlorella Alge insbesondere für die Entschlackung genutzt. Studien haben bereits vor vielen Jahren belegt, dass die Chlorella Alge Giftstoffe aus dem Körper spült und somit für eine Entgiftung bestens geeignet ist. Viele, die die Alge zur Entgiftung eingesetzt haben, berichten davon, dass sie sich nach der Entgiftung viel besser fühlen und die Leistungsstärke signifikant erhöht wurde, obwohl man weniger Schlaf benötigt.

    Weiterhin wird die Mikroalge auch bei folgenden Beschwerden gerne eingesetzt:

    • Reizdarmsyndrom
    • Beschwerden mit dem Magen-Darm-Trakt
    • Allergien in Verbindung mit gereizten Schleimhäuten
    • Herz-Kreislaufproblemen
    • hohem Blutdruck
    • Stress
    • chronischen Entzündungskrankheiten
    • Stärkung des Immunsystems

    Wichtig ist dabei allerdings, dass mit einer kleinen Dosierung begonnen und diese dann langsam erhöht wird.

    Welche Darreichungsformen gibt es bei Chlorella Algen?

    Wer Chlorella Algen kaufen möchte, kann zwischen verschiedenen Darreichungsformen wählen. Zum Einen sind Chlorella Algen in Tablettenform erhältlich und zum Anderen in Kapselform. Doch auch Pulver halten wir in unserem Shop für Sie bereit. Dabei haben die Tabletten wie auch Kapseln den Vorteil, dass sie einfacher einzunehmen sind. Das Pulver jedoch hat den Vorteil, dass es morgens über das Frühstücks-Müsli gestreut werden kann.

    Dosierung von Chlorella Algen

    Insbesondere hängt die Dosierung davon ab, für welche Beschwerden die Alge eingenommen wird. Normalerweise geht man davon aus, dass etwa drei Gramm Chlorella pro Tag ausreichend ist. Wie Studien belegen, ist es aber bei Vergiftungen durch Quecksilber ratsam fünf bis sieben Gramm Chlorella einzunehmen, damit das Gift aus dem Körper gespült werden kann.

    ACHTUNG: Dies sollte natürlich mit einem Arzt abgeklärt werden, wenn Vergiftungserscheinungen vorliegen!

    Wer allerdings „nur“ das Immunsystem stärken möchte und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist mit drei Gramm Chlorella am Tag genau im Soll. Dies entspricht noch nicht einmal einem Teelöffel voll. Denn dieser hat ungefähr ein Fassungsvermögen von etwa fünf Gramm Chlorella.

    Nebenwirkungen von Chlorella

    Bei zahlreichen Studien, die mit Chlorella durchgeführt wurden, konnten bisher keine nachhaltigen Nebenwirkungen bei der Einnahme von der Mikroalge festgestellt werden. Allerdings gibt es bei der Entgiftung des Körpers einiges zu beachten. Denn gerade in der Entgiftungsphase treten einige Symptome auf, die oftmals als Nebenwirkungen angesehen werden. Dies sind jedoch keine Nebenwirkungen von Chlorella, sondern eher die Nebenwirkungen der Entgiftung. Dabei kann es zu Beginn der Einnahme zu Übelkeit und Blähungen kommen. Sogar Durchfall und Magenkrämpfe können in seltenen Fällen auftreten. Doch schon nach wenigen Tagen fühlt man sich besser und die Symptome lassen nach. Vor allem, wenn die Entgiftungskur mit mehr als fünf Gramm Chlorella pro Tag durchgeführt wird, können diese Symptome verstärkt auftreten. Aus diesem Grund ist es sinnvoll mit kleinen Dosen zu starten und diese langsam zu erhöhen.

    Bei Tabletten oder Kapseln hingegen sollte die Dosierung anders erfolgen. In der Regel werden am ersten Tag der Chlorella Kur zwei Tabletten oder Kapseln eingenommen. Nach und nach wird die Dosis erhöht, jedoch sollten maximal sechs Tabletten oder Kapseln pro Tag eingenommen werden. Dabei ist natürlich auch zu beachten, wie hoch die Dosierung der einzelnen Tabletten oder Kapseln ist.

    VORSICHT: Sollten Schlafstörungen, Übelkeit oder Kopfschmerzen auftreten, ist es sinnvoll die Dosis wieder zu reduzieren.

    Natürlich sollte bei der Einnahme von Chlorella Algen oder einer Chlorella Kur vorher immer ein Arzt konsultiert werden. Insbesondere dann, wenn eine Entgiftung mit den Mikroalgen gestartet wird.

    Chlorella Algen kaufen

    Möchten auch Sie Chlorella Algen kaufen, ist es natürlich wichtig, welche Darreichungsform Sie bevorzugen. Nicht jeder kann problemlos Kapseln oder Tabletten einnehmen. Hier wäre das hochwertige Premium Chlorella Pulver von Natrea eine sehr gute Alternative. Wichtig beim Kauf von Chlorella Algen ist jedoch, dass darauf geachtet wird, dass die Chlorella Tabletten, Kapseln oder das Pulver aus biologischem Anbau stammen, wie es im Premium Shop von Natrea erhältlich ist. Denn nur so können Sie sicher sein, dass Sie keine weiteren Schadstoffe und Umweltgift zu sich nehmen.

    Filter schließen
    von bis
    Zuletzt angesehen